Zu Merkliste hinzugefügt
Von Merkliste entfernt
Die Anfrage ist fehlgeschlagen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und versuchen Sie es erneut. Falls dies nicht weiterhilft unterstützen wir Sie gerne per e-Mail unter support@filmingo.ch oder telefonisch unter +41 (0)56 430 12 30
Um die Merkliste nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, falls Sie noch kein Konto bei uns haben.

Best Swiss und Best Film I: 2014-2017

Diverse AutorInnen, International

Dieser Film ist nicht mehr verfügbar.

Dieser Film ist nicht mehr verfügbar.

In diesem Programm sind die prämierten «Best Swiss» und «Best Film» der Jahre 2014 bis 2017 enthalten. Daisy Jacobs’ «The Bigger Picture» (GB 2014) beispielsweise erhielt 2014 den «Best Film» als «herrlich innovativer Kurzfilm, der eine kluge, einfühlsame und optimistische Geschichte über dysfunktionale Familien und Beziehungen erzählt», so die Jury. Joana Lochers «Oh Wal» (CH 2014) verführte die Jury mit einem «extrem amüsanten und gewagten Film» über eine fischejagende Katze und die Rache der kleinen Fische. Ebenfalls in diesem Programm enthalten: Georges Schwizgebels zweiter «Best Swiss» Award, den er von Fantoche für «Erlkönig» (CH 2015) erhielt.

Filme in diesem Programm:

Oh Wal (Best Swiss 2014)
Joana Locher – CH 2014

The Bigger Picture (Best Film 2014)
Daisy Jabcobs – GB 2014

Erlkönig (Best Swiss 2015)
Georges Schwitzgebel – CH 2014

Wold of Tomorrow (Best Film 2015)
Don Hertzfeldt – US 2015

Das Leben ist hart (Best Swiss 2016)
Simon Schnellmann – DE/CH 2015

Before Love (Best Film 2016)
Igor Kovalyov – RU 2015

Airport (Best Swiss 2017)
Michaela Müller – CH/HU 2017

The Burden (Best Film 2017)
Niki Lindroth von Bahr – SE 2017
In diesem Programm sind die prämierten «Best Swiss» und «Best Film» der Jahre 2014 bis 2017 enthalten. Daisy Jacobs’ «The Bigger Picture» (GB 2014) beispielsweise erhielt 2014 den «Best Film» als «herrlich innovativer Kurzfilm, der eine kluge, einfühlsame und optimistische Geschichte über dysfunktionale Familien und Beziehungen erzählt», so die Jury. Joana Lochers «Oh Wal» (CH 2014) verführte die Jury mit einem «extrem amüsanten und gewagten Film» über eine fischejagende Katze und die Rache der kleinen Fische. Ebenfalls in diesem Programm enthalten: Georges Schwizgebels zweiter «Best Swiss» Award, den er von Fantoche für «Erlkönig» (CH 2015) erhielt.

Filme in diesem Programm:

Oh Wal (Best Swiss 2014)
Joana Locher – CH 2014

The Bigger Picture (Best Film 2014)
Daisy Jabcobs – GB 2014

Erlkönig (Best Swiss 2015)
Georges Schwitzgebel – CH 2014

Wold of Tomorrow (Best Film 2015)
Don Hertzfeldt – US 2015

Das Leben ist hart (Best Swiss 2016)
Simon Schnellmann – DE/CH 2015

Before Love (Best Film 2016)
Igor Kovalyov – RU 2015

Airport (Best Swiss 2017)
Michaela Müller – CH/HU 2017

The Burden (Best Film 2017)
Niki Lindroth von Bahr – SE 2017
Dauer
84 Minuten
Sprache
OV diverse
Untertitel
Englisch fix
Video-Qualität
1080p
Verfügbarkeit
Schweiz, Liechtenstein