Asif Kapadia

2019
Diego Maradona
Asif Kapadia
Vereinigtes Königreich
130′
Argentinien ist Weltmeister 2022! Nicht zum ersten Mal und deshalb Grund aber auch Anlass für eine Rückblende. Die vor Messi gefeiertste Fussballlegende der Welt und die leidenschaftlichste wie gefährlichste Stadt Europas passten ideal zueinander. Auf dem Spielfeld war Diego Maradona ein Genie. Ausserhalb des Spielfeldrands wurde er wie ein Gott behandelt. Der charismatische Argentinier liebte den Kampf gegen alle Widrigkeiten und führte den SSC Neapel zur ersten Meisterschaft seiner Geschichte. – Ein Stoff, aus dem die Träume waren. Aber dafür musste er einen hohen Preis zahlen… Diego konnte tun und lassen, was er wollte, so lange er auf dem Spielfeld Wunder verbrachte, dann aber wendete sich das Blatt. Der oscarprämierte Dokumentarfilmer Asif Kapadia («Amy», «Senna») schafft mit 500 Stunden Bildmaterial aus Maradonas persönlichem Archiv ein vielschichtiges Portrait des Schummlers und Genies: Eine Geschichte von Arm und Reich, Heiligen und Sündern, Triumph und Zerstörung - und das alles vor der Kulisse Neapels, die die geteilte Seele Maradonas perfekt widerspiegelt.
Zu Merkliste hinzugefügt
Von Merkliste entfernt
Die Anfrage ist fehlgeschlagen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und versuchen Sie es erneut. Falls dies nicht weiterhilft unterstützen wir Sie gerne per e-Mail unter support@filmingo.ch oder telefonisch unter +41 (0)56 426 15 33
Um die Merkliste nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, falls Sie noch kein Konto bei uns haben.