Anna annA (1996)
Jetzt abspielen
Greti Kläy, Jürgen Brauer
Schweiz
74′
Als Anna in der Schule heimlich ihr Lesebuch kopiert, nähert sich der Hausmeister. Sie kriecht schnell unter den Deckel des Superkopierers "Copy" - und schon ist es passiert: Anna hat sich selbst kopiert und damit verdoppelt. annA, wie sie ihr Double in der Spiegelsprache nennt, bringt Vorteile mit sich. Von nun an kann annA zur Schule gehen während Anna sich amüsiert - und keiner merkt etwas. Nur die Mutter wundert sich über den gesteigerten Appetit ihrer Tochter, und die Lehrer schütteln den Kopf, wenn Anna im Matheunterricht glänzt und am nächsten Tag alles wieder vergessen zu haben scheint. Eines Tages hat Anna das Versteckspiel satt. Das ist ein witziges, mit viel Fantasie und Pepp inszeniertes Verwechslungsspiel um ein pfiffiges Mädchen, das mit ihrer selbstgemachten Zwillingsschwester die Erwachsenen hinters Licht führt.
Sprache: OV Schweizerdeutsch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch